Jens Jüttner

Geistertanz  

Wege der Freiheit

Leseprobe 

Der Autor

Über mich

Ich erblickte im Mai 1976 im schönen Düsseldorf am Rhein das Licht der Welt. Nach dem Studium arbeitete ich zunächst als Rechtsanwalt und Betriebswirt in der Steuerberatung. Heute widme ich mich dem Verfassen belletristischer Texte, treibe Sport, trinke leidenschaftlich gerne Kaffee und versuche meinem Sohn ein guter Vater zu sein.

Nordamerika im Jahr 2058: Der junge Student, Shawn Hayek, gerät ins Fadenkreuz eines skrupellosen Technologiekonzerns. Shawn ist ein sogenanntes „Halbblut“, und die Spur führt in die Wirren von landesweiten Protesten der Nachkommen indianischer Ureinwohner. Was haben die alten indianischen Geistertanz-Rituale mit den geheimen, technologischen Entwicklungen des Konzerns zu tun? Shawn wird zum ahnungslosen Spielball in einer Partie, bei der viele die Fäden ziehen wollen. Wird es ihm gelingen, selbst das Heft in die Hand zu nehmen?


Geistertanz – Wege der Freiheit 

das Hörbuch

gelesen von Anna Tefert
im Podcast: BuchBar.Dein HörBuch

Hier findet ihr auch das Interview zum Buch.

Möchtest du mehr wissen?

Ich freue mich von dir zu hören.